KVs - Compact - Anlagen

Unsere Kreislaufverbundsysteme ( KV-Systeme) fertigen wir an unserem Firmensitz in Neumarkt/Opf.. Jedes der KV-Systeme durchläuft mehrere Tests bevor es ausgeliefert wird.


Folgende Merkmale zeichnet unsere KV-Systeme aus:

  • Effiziente Wärmerückgewinnung bis zu 75% aus der Abluft
  • Einfache Nachrüstung bei bestehenden Zu – und Abluftanlagen
  • Komplett gelieferte Steuer – und Hydraulikeinheit
    • Das garantiert einfache und schnelle Montage
  • Individuell angepasste Wärmetauscher (Qualitätsprodukte der Fa. Wätas!)

 

Des weiteren gibt es spezielle Ausführungen für:

  • Prozessluft
  • Hohe Temperaturen
  • Aggressive Abluft


Ein weiterer Vorteil ist die sehr kurze Amortisationszeit. Wir erstellen ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 

Bauseitige Information:

  • Die Wärmetauscher werden in die vorhandenen Zu- und Abluftkanäle eingebaut
  • Das Hydraulik- und Steuermodul wird mit den Wärmetauschern verrohrt
  • Anschließend wird das Hydraulik- und Steuermodul elektrisch angeschlossen

 

Kühler und Heizer werden passend zum Einsatzzweck geliefert. Bei Auslieferung erhalten sie das Hydraulik- und Steuermodul komplett montiert in einem 2-teiligen Stahlschrank, sowie die Wärmetauscher. Diese müssen nur noch an das System angeschlossen werden.

 

Ein Funktionsschema mit gerechneten Daten zur Kälteenergierückgewinnung in einem Gebäude mit 50 000cbm/h und 71% Energierückgewinnung


Referenzen KV-Systeme

All unsere KV-Systeme werden nach der gültigen Norm EN 308 berechnet und erfüllen trotzdem selbstverständlich die geltenden ERP Vorschriften. Diese Richtlinie gilt zur ökologischen Vergleichbarkeit verschiedener Anlagen und besagt teilweise strengere Vorschriften als in dem tatsächlichen Betriebsfall:

Berechnungsgrundlage zu der Bestimmung des Temperaturwirkungsgrades nach EN308:

  • Außenluft (ODA) +5°C bei 0% rel. Feuchte
  • Innenluft (ETA) +25°C bei 0% rel. Feuchte

Klinikum Lübeck

 
  • Einsatz in pharmazeutische Produktion des Klinikums
  • Lieferung des kompletten KV-Systems, bestehend aus Hydraulikmodul und Wärmetauscher
  • 72% Wärmerückgewinnung, berechnet nach der Norm EN 308
  • 14.000 cbm/h Luftvolumenstrom
  • Verwendung von Wärmetauschern aus CU-AL in Kombination mit V2A
  • Dieses System erreichte bereits 2016 die ERP 2018 Richtlinie!

Universitätskrankenhaus "Rechts der Isar", München

  • Einbau eines KV-Systems in bereits bestehendes Lüftungssystem
  • Lieferung des betriebsbereiten Hydraulikmoduls zum Anschluss an Wärmetauscher
  • Aufgrund von Systemtrennung für Reinraumtechnik ideal geeignet - 0% Kontamitation von Abluft und Frischluft
  • 35.000 cbm/h Luftvolumen bei nur 13cbm/h Flüssigkeitsstrom

Glasrecycling Anlage, Cornwall England

  • Komplett betriebsfertiges KV – System geliefert (Hydraulik + Wärmetauscher)
  • 75% Wärmerückgewinnung bei 23.000 cbm/h Luftstrom
  • 466,9 KW/H Energie zurückgewonnen
  • Einbau in einer neu gebauten Recycling Anlage

Audimax Universität Erlangen

  • KV-System nachträglich in bestehende Anlage eingebaut, da Lösung des Mitbewerbers die versprochene Leistung verfehlt hat
  • Sehr wenig Platz zur Verfügung - Hydraulikmodul in kompaktes Schaltschrankgehäuse verbaut
  • 62% Wärmerückgewinnung

Salda Lüftungsgeräte

Referenzen

Referenzen

Beratung & Bestellung

Sie erreichen uns unter: 09181-489809